2014-03-27

#77


 Ich sitze hier im Sonnenschein,
und der Frühling ist bald mein.
Der Frühling den ewigen Streit gewinnt,
und dem Winter die Lebensfreude nimmt.
Hier kann er nun verenden,
die Sonne wird ihn blenden.
Der Winter ist vorbei,
und bald kommt schon der Mai.
Die Katzen spielen im Garten,auf ganz verschiedene Arten.
Der herrliche Vogelgesang,
 hat einen wunderschönen Klang.
Sie singen schöne Lieder,
immer und immer wieder.
Die Sonne scheint auf das Wiesengrün,
wo bald schon wieder Blumen blühn.
Die Natur fängt an zu sprießen,
und Menschen können das genießen.
Sie sitzen mit bunten Decken im Gras
und haben wunderbar-viel-Spaß !

Das Gedicht hab ich gerade eben wieder gefunden und dachte es passt ganz gut hier her. Kennt ihr dass, wenn man eigentlich was komplett anderes sucht, dann aber auf Dinge stößt, die schon längst wieder in Vergessenheit geraten sind? Als ich 12 war hab ich angefangen Gedichte zu schreiben. Einige hab ich mir vorhin durchgelesen, die sind teilweise so niedlich ♥






Kommentare:

Jil hat gesagt…

Hey, ich bin gerade auf deinen blog gestoßen und finde deine bilder sehr schön, das kriegt man gleich Lust auf Frühling! Das gedicht ist auch sehr schön :)
ich wollte dich dann noch auf meine blogvorstellung aufmerksam machen, ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst <3
alles liebe Jil

*Hier geht's zu meinem Blog*

Konjengbam Drupad hat gesagt…

Wow!! B-) liked the simplicity of your poem...And the aliteration of your poem wonderful...don't stop writing this fabulous poems

Julia hat gesagt…

schööön! ich liebe solche makro aufnahmen von Blumen :)

Kommentar veröffentlichen

Ein großes fettes Dankeschön an dich, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen wirklich riesig!
Liebste Grüße und bis bald, Elli <3