2014-06-14

#94

Ost Berlin-in der Zeit des Sozialismus. Udo Lindenberg wird zu einem Konzert in die DDR eingeladen und trifft dort auf Jessy, ein junges FDJ Mitglied.beide verlieben sich.Doch die StaSi ist von Lindenbergs Auftreten, seinen Liedtexten und seiner Ausstrahlung ganz und gar nicht begeistert,Ein Staatsfeind der dem Sozialismus schaden will. Als sie von Jessys Beziehung mit dem Rock Musiker erfuhren, versuchten sie sie mit allen Mitteln von ihm abzuhalten. Sie zwangen Jessy, Udo zu bespitzeln. heimlich trafen sich die beiden dass nächste Mal in Moskau wieder. Doch danach gib tes keine weiteren Treffen da die 2 Liebenden durch die Mauer getrennt werden.Am Tag der Wende begegnen sie sich schließlich in Ost Berlin wieder...

Ein echt tolles Musical. Schauts euch unbedingt an wenn ihr in Berlin seid. Die Schauspieler sind echt super.Die Begegnung auf Udos Konzert mit Jessy beruht auf einer wahren Begebenheit.Vielleicht kennt ihr ja Udoˋs Lied " Mädchen aus Ost Berlin"?Musikalisch und technisch 1A, es wurden alle Möglichkeiten genutzt-nur im ersten Teil hat mir persönlich ein bisschen die Spannung gefehlt und mir ist es öfter passiert dass ich auf die Uhr geschaut habe. Die Handlung plätscherte so vor sich hin und kam nicht richtig in Schwung, was der zweite Teil aber wieder voll und ganz ausgegleicht hat, hier war Spannung bis zur letzten Sekunde angesagt. Ebenfalls gut fand ich, dass immer wieder originale Filmszenen aus der DDR Zeit eingebunden wurden. So konnte man sich viel besser in die Handlung hineinversetzten. Besonders der Tag der Wende wurde gut umgesetzt und man hat sich wirklich mitten im Geschehen gefühlt. Das Musical ist lustig, sarkastisch und emotional.Die Songs wurden von einer Live Band begleitet.Alles in allem eine klare Empfehlung von mir. Ich bin richtig begeistert und habe immer noch einen Ohrwurm von den tollen Liedern. Liebst, Elli

Kommentare:

Isa bella hat gesagt…

SupersüßerPost und toller Blog <3 Danke für deinen Kommentar <3 Hättest du vielleicht Lust mit deinem tollen Blog bei meiner Blogvorstellung mitzumachen? Das würde mich wirklich wahnsinnig freuen!! :)
Dir noch eine wundervollen TAg, süße! <3
xx Isabella
http://glam-of-life.blogspot.de/2014/05/blogvorstellung.html

Svenja hat gesagt…

Hey, danke für dein nettes Kommentar und über ein Abo freue ich mich natürlich sehr :) Du machst auch unglaublich tolle Fotos gerade die aus Deinem letzten Post gefallen mit sehr gut. :)
Liebste Grüße, Svenja

http://sg-photographie.blogspot.de

Geena Samantha hat gesagt…

Auf meinem Blog läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? Ich würde mich freuen! http://mintcandy-apple.blogspot.de/2014/06/blogvorstellung.html#comment-form

Lilly hat gesagt…

schöner post,hört sich echt gut an :)

chaotic girl hat gesagt…

Hallo,

ich war auch in dem Musicel. Das war so schön.

Ich möchte einen Blog Award weiter geben und suche Blogs die sich drum bewerben möchten. Ich würde mir freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust.

http://the-life-of-a-chaotic-girl.blogspot.de/2014/06/liebsten-award.html

Liebe Grüße

Luna hat gesagt…

Hallöchen :)
Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Dein Zitat am Anfang
find ich total schön, "wie schreiben mit Licht", darauf bezieht sich auch mein
Blogtitel. Ich schau mir jetzt mal deinen Blog an :)
Liebe Grüße,
Luna

Himbeer Traum hat gesagt…

Das hört sich so gut an *_* Das Musical würde ich auch so gerne mal sehen.
Das war bestimmt ein toller Abend.

Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

Fräulein hat gesagt…

Das klingt spannend! Mir gefallen Musicals generell sehr gut. Vielleicht ergibt es sich ja irgendwann mal, dass ich mir auch dieses anschaue. Danke für den Tipp! :)

Viele Grüße
Fräuleins Tagebuch

Kommentar veröffentlichen

Ein großes fettes Dankeschön an dich, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen wirklich riesig!
Liebste Grüße und bis bald, Elli <3